Mit 23 an die Dialyse

Home / Gewinnspiel / Mit 23 an die Dialyse

Hallo. Ich heiße Janina und bin 23 Jahre alt. Mit 16 bekam ich meine Tochter und war bis ich 18 war kerngesund. Dann plötzlich Wasser in den Beinen, ins Krankenhaus und da wurde festgestellt das meine Nieren plötzlich beschädigt sind. 4 Jahre konnten wir es mit Medikamenten einigermaßen so behandeln das ich nicht an die Dialyse musste. Im August 2015 wurde ich denn schwanger und bekam schon sehr zeitig frühwehen. Die Geburt konnten wir noch bis zum 31.12.15 herauszögern, aber dann ging es nicht mehr. Mein Sohn kam da in der 26Ssw zur Welt mit 720gr und 32cm. Ab Januar wurden denn auch meine Werte immer schlechter und auch meinem Sohn. Er nahm so ziemlich jedes Frühchenproblem mit was es gab. Hirnblutungen, künstlicher Darmausgang und mit 10-15 AugenOps hatte er kein gutes Los gezogen und ein schwierigen Start ins Leben. Jeden Tag bangten wir und uns wurde auch gesagt wir sollen die Möglichkeit in Betracht ziehen die Geräte abzuschalten. Aber unser kleiner iSt ein Kämpfer und hat das alles geschafft. Jetzt wiegt er 5140gr und ist 61cm. Ab September 2016 musste ich an die Dialyse und versuche es so gut es geht mit den Kindern zu regeln.
Ja das ist in Kurzform meine Geschichte.