Fischland-Darß

Home / Ausflugsziele / Fischland-Darß

Weiße, naturbelassene Strände, wildromantische urwüchsige Wälder und reizvolle weitläufige Bodden- und Wiesenlandschaften – all das ist der Darß. Zahlreiche Feld- und Backsteinkirchen, wie zum Beispiel die älteste Kirche der Halbinsel, die Seemannskirche in Prerow, prägen das Orts- und Landschaftsbild dieser Region. Genießen Sie den Tag am kilometerlangem Weststrand, welcher ideal zum Baden und Surfen ist oder statten Sie den idyllischen Fischerdörfern und kleinen Häfen auf der Boddenseite einen Besuch ab.

Eingebettet zwischen Ostsee und Bodden inmitten des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“ liegt der attraktive Ferienort Zingst. Schlendern Sie entlang des 18 Kilometer langen Sandstrandes oder erleben Sie Seefahrergeschichte hautnah im Heimatmuseum des Museumshofes. In der Pommernstube können Sie traditionelles Handwerk erleben und im Bernsteinzimmer gibt es Bernsteine mit faszinierenden Einschlüssen zu bewundern. Ein beliebtes Ausflugsziel ist der Rhododendronpark im Ostseeheilbad Graal Müritz, wo man mehr als 2000 Pflanzen in all Ihrer Pracht bestaunen kann. Kunstliebhaber sollten sich für den kleinen Ort Ahrenshoop, welcher schon seit mehr als 100 Jahren ein Treffpunkt für Maler, Bildhauer, Töpfer und andere Kunstschaffende ist, Zeit nehmen. Aber auch für Naturliebhaber bietet Ahrenshoop mehr als nur Sandstrand. Bestaunen Sie den Wechsel zwischen Steilküste und flachem Ufer und weiten Boddenwiesen und dem Darßwald.